Umzug nach Hannover: Natürlich mit Spangenberg!

Büroumzug Inhouse mit Spangenberg

Sie stehen vor einem Umzug in oder nach Hannover, aber Sie fühlen sich von den Todos überwältigt? Setzen Sie auf das Umzugsunternehmen L. Spangenberg, wir stehen für Umzüge ohne Schrecken. Wir nehmen Ihnen alles ab - auf Wunsch sogar einige Behördengänge.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an.

Planen Sie Ihren Umzug nicht selbst, sondern mit Spangenberg. Ganz ohne Stress und Hektik können Sie den Ortswechsel oder den Umzug innerhalb Hannovers angehen. Das geht durch die kompetenten Experten des Traditionsunternehmens, das seit über 130 Jahren für reibungslose Umzüge sorgt. Fordern Sie gern eine erste Beratung bei uns an und hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie pünktlich in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum zurück.

Rückruf anfordern

Das Traditionsunternehmen Spangenberg ist Ihre erste Adresse, wenn Sie in Hannover umziehen oder als neuer Bürger der niedersächsischen Landeshauptstadt eintreffen. Wir kümmern uns von A bis Z um Ihren Komfortumzug: Vom "Abbau" der bisherigen Möbel bis zum neuen, fix und fertigen "Zuhause", in dem Sie sich rundum wohlfühlen werden.

Wenn Sie sich beim Umzug fragen, was Sie alles ummelden müssen, und Angst haben, etwas zu übersehen, hilft Ihnen schon einmal unsere Checkliste vorab. Haben Sie keine Zeit für all die Behördengänge oder bekommen keinen Sonderurlaub für Ihren Umzug, sind wir gern Ihre helfende Hand.

Personalausweis ändern: Erster Schritt beim Umzug nach Hannover

Am wichtigsten ist zunächst die Adressänderung in Ihrem Personalausweis. Dafür besuchen Sie - oder auf Wunsch ein Vertreter von Spangenberg - das Einwohnermeldeamt. Es gibt acht Bürgerämter in der niedersächsischen Stadt, zentral gelegen ist das ehemalige Bürgeramt Aegi (ehemals Mitte):

Bürgeramt Aegi (Eingang Breite Straße)
Aegidientorplatz 1
30159 Hannover
Telefon: 0511 / 168 32000

Die Öffnungszeiten sind montags und freitags von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Mittwochs hat das Bürgeramt zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr sowie samstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Entscheiden Sie sich dafür, dass die Ummeldung durch einen Umzugsunternehmer von Spangenberg vorgenommen wird, ist eine Vollmacht notwendig. Diese stellen Sie direkt auf den Bevollmächtigten aus. Weiterhin muss Ihr Personalausweis und - falls vorhanden - Ihr Reisepass mitgegeben werden. Auf diesen wird direkt die neue Adresse vermerkt. Zwei Wochen haben Sie für die Adressänderung Zeit.

Umzug Hannover: Abmeldung notwendig?

Je nachdem, in welcher Stadt Sie wohnen oder welche Bedingungen herrschen, wenn Sie nach Hannover umziehen, ist eine Abmeldung im bisherigen Wohnort nicht mehr notwendig. Gern informieren sich die Mitarbeiter von Spangenberg für Sie, ob das doch der Fall ist. Wenn ja, ist eine Abmeldung meist problemlos durch ein Online-Formular oder ein formloses Schreiben per Post möglich. Nur selten müssen Sie persönlich - bzw. ein Bevollmächtigter - im Amt erscheinen. Frühestens eine Woche vor dem Umzug und spätestens zwei Wochen danach ist die Abmeldung möglich.

Mit Hund, Kind und Kegel in Hannover umziehen

Die Ummeldung der Adresse gilt natürlich auch für Ihr Kind. Ist dieses minderjährig, wird zusätzlich zum Kinderausweis die Geburtsurkunde auf dem Bürgeramt verlangt. Geben Sie alle notwendigen Dokumente einfach dem Umzugsunternehmen Spangenberg mit.

Haben Sie auch einen vierbeinigen Mitbewohner? Dieser wird ebenfalls innerhalb von zwei Wochen umgemeldet. Wenden Sie sich an den Fachbereich Finanzen (Hinweise zur Hundesteuer):

Johannssenstraße 10
30159 Hannover
Telefon: 0511 / 168 42341

Am bequemsten geht die Anmeldung des Hundes online mit Hilfe des Formulars, das Sie unter form.hannover-stadt.de abrufen können. Achten Sie weiterhin darauf, dass Ihr Hund gechipt ist - dies ist ebenso Vorschrift in Hannover wie eine Haftpflichtversicherung für die Fellnase.

Mobil in Hannover nach dem Umzug...

  • per PKW: Haben Sie einen PKW, sollten Sie diesen rechtzeitig ummelden oder bequem ummelden lassen - zum Beispiel durch die Unterstützer des Umzugsservices Spangenberg. Sie können das bisherige Kennzeichen behalten, sofern Sie in Hannover umziehen und lediglich die Straße oder das Wohngebiet wechseln. Auch innerhalb Niedersachsens ist das möglich. Lediglich bei einem Zuzug aus einem anderen Bundesland müssen Sie ein neues Kennzeichen beantragen und in diesem Fall Ihr altes zur Entwertung vorlegen.

    Ihr Ansprechpartner:
    Kraftfahrzeugzulassungsbehörde
    In den Sieben Stücken 7A
    30655 Hannover
    Telefon: 0511 / 168 44539
    Termin reservieren

    ... oder eben Spangenberg, denn wir nehmen Ihnen diesen Botengang gern ab. Dafür wird eine unterschriebene Vollmacht benötigt. Außerdem müssen Sie Ihren Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein, die Bescheinigung über eine gültige KFZ-Versicherung sowie einen gültigen Hauptuntersuchungsnachweis (TÜV, DEKRA etc.) mit abgeben. Auch eine Einzugsermächtigung für den Einzug der KFZ-Steuer ist notwendig.

  • per Bus und Bahn: Haben Sie keinen PKW, sondern möchten auf andere Weise mobil bleiben, sollten Sie sich das Angebot öffentlicher Verkehrsmittel anschauen. Der GHV verfügt über ein dichtes Netz mit 170 Buslinien, neun Regionalbahn-Linien, neun S-Bahn-Linien sowie zwölf Stadtbahnlinien. Ein Einzelticket in der ersten Zone kostet dabei 2,60 Euro* und ein SammelTicket, welches aus sechs Fahrten besteht, 14,30 Euro*. Ein Gruppenticket für diese Zone ist für maximal fünf Personen und insgesamt 10 Euro* erhältlich. Informationen zu Tickets, Tarifen und Fahrplänen finden Sie bequem unter www.gvh.de. Denken Sie im Zuge dessen auch daran, eventuelle Zeitkartenabonnements rechtzeitig zu kündigen bzw. die Daten auf Ihrer BahnCard anzupassen.

Postadresse ändern, wenn Sie nach Hannover umziehen

Nach dem Wohnortwechsel möchten Sie sich weiterhin über Ihre Post und Pakete freuen. Deshalb sollten Sie relevante Kontakte rechtzeitig über die Adressänderung informieren. Dazu gehören nicht nur Freunde, Bekannte und Arbeitgeber, sondern auch Banken, Onlineshops und Zeitungen, die Sie abonniert haben. Was beim Umzug gern übersehen wird: Daueraufträge beim Floristen oder ähnliche Abonnements.

Damit Ihre Lieferungen auch künftig gut ankommen, gibt es die Möglichkeit, bei der Deutschen Post unter www.deutschepost.de einen Nachsendeauftrag einzurichten. Dieser ist zu verschiedenen Preisen und Laufzeiten erhältlich, beispielsweise für sechs Monate à 19,90 Euro*. In dem vereinbarten Zeitraum werden Ihnen Lieferungen an die alte Adresse einfach weitergeleitet. Wenn Sie den Nachsendeauftrag nicht online einrichten möchten, besuchen Sie oder ein Bevollmächtigter von Spangenberg einfach eine der Filialen vor Ort. Sie finden diese bequem auf der Seite der Deutschen Post, genauer gesagt unter standorte.deutschepost.de.

Umzug Hannover: Gas und Strom

Die Gas- oder Stromversorgung vor Ort wird gewährleistet, wenn Sie sich frühzeitig darum kümmern oder einen Umzugsunternehmer damit beauftragen. Wir von Spangenberg kümmern uns gern um alle relevanten Daten: Wir notieren die Zählerstände und informieren Ihren bisherigen Energieversorger auf Wunsch über den Wechsel. Alles rund um die Strom- und Gasversorgung in Hannover finden Sie vor Ort im Kundencenter von enercity, der Marke der Stadtwerke Hannover:

Ständehausstraße 6 (am Kröpcke)
30159 Hannover

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Änderung von Bankdaten, wenn Sie in Hannover umziehen

Nicht immer müssen Sie Ihre Bankdaten anpassen; als Kundin oder Kunde einer Online-Bank reicht die Adressanpassung völlig aus. Diese können Sie meist bequem am PC vornehmen. Möchten Sie als Kunde örtlich vertretener Geldinstitute in Hannover umziehen, ändert sich oft ebenfalls nichts. Bei einem Zuzug kann die Anpassung der Bankleitzahl notwendig werden; das ist der Fall, wenn Sie zur regionalen Niederlassung Ihrer Bank wechseln müssen. Sie finden die beiden wichtigsten regionalen Banken hier:

Festnetz, Internet und Freizeit: Ebenfalls wichtig beim Umzug

Wenn Sie sich oder wir von Spangenberg uns um diese Botengänge gekümmert haben, wird es Zeit für Telefon und Internet. Überzeugt Sie Ihr bisheriger Vertrag? Dann spricht nichts dagegen, diesen mitzunehmen, wenn Sie nach Hannover umziehen. Anbieter wie die Telekom bieten eine Ummeldung bei Umzug, die einfach vonstattengeht. Gern informieren wir für Sie Ihren Anbieter über den Wohnortwechsel oder helfen dabei, ein eventuelles Sonderkündigungsrecht durchzusetzen. Dieses greift beispielsweise, wenn die Bandbreite des Internets am neuen Wohnort schlechter ausfällt als bisher.

Freizeittechnisch sollten Sie überlegen, welche Vereinsmitgliedschaften etc. von Ihrem Umzug betroffen sind. Können Sie etwa Ihre Vereinstätigkeiten nicht mehr ausüben, weil der neue Wohnort zu weit entfernt ist? Dann sollten Sie die Mitgliedschaft rechtzeitig kündigen. Zu viel Arbeit? Dann fragen Sie Spangenberg, das Umzugsunternehmen für Hannover.

Gut versichert - auch nach dem Umzug in Hannover

Hausratversicherungen und Co sollten ebenfalls rechtzeitig gekündigt oder auf die neue Adresse angepasst werden. Prüfen Sie, ob eine Anpassung möglich ist und der Versicherungsschutz im neuen Heim greifen kann. Wichtig sind Eckdaten wie die Wohnfläche, die Art der Behausung (Wohnung oder Haus) und Änderungen bei Details, die für den Versicherungsschutz relevant sind (beispielsweise ein Kamin im neuen Heim). Krankenversicherungen benötigen hingegen kaum eine Anpassung bis auf die obligatorische Adressänderung. Diese nehmen Sie einfach online oder per Post vor.

Erhalten Sie Ihr persönliches Umzugs-Angebot per Telefon.

In Hannover umziehen, das geht am besten mit Spangenberg, Ihrem kompetenten Umzugsunternehmen aus Hannover. Wir sorgen dafür, dass Sie nicht erst nach dem Umzug entspannen können! Schon bei der Umzugsvorbereitung werden Ihnen die meisten Dinge von uns abgenommen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und fordern Sie unseren Rat an. Wir rufen Sie zuverlässig an Ihrem Wunschtermin zurück!

*Stand 2017